Das Bit der Publicitas

Das Bit der Publicitas

13/11/2017

Eine neue Brand: NewBase hilft Unternehmen und Organisationen bei der Leitung von Advertising-Kampagnen in den neuen digitalen Medien in der Schweiz.

Papier vermittelt Vertrauen, aber...

Margarethe Dopf (Foto), die vor kurzem zum Head of Digital der Publicitas in der Schweiz befördert wurde, konnte im Laufe der letzten Jahre einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich des Digital Marketings sammeln.

Wohin wird sich die Welt der Werbung in den nächsten Jahren entwickeln?

„Ich glaube, dass der Advertising-Markt in der Schweiz einem sehr raschen Wandel unterworfen ist. Dabei handelt es sich bei Digital um den Bereich, der mit einer jährlichen Steigerung von 11% wohl am sprunghaftesten wächst. Darüber hinaus wurde die vorrangige Rolle des Programmatic Advertising bestätigt und das IAB Europa hat ausserdem aufgezeigt, dass das Segment im Jahr 2016 wertmässig um 42% und somit von 5,7 auf 8,1 Milliarden Euro gestiegen ist. Über 50% der Werbung wird auf programmatischer Basis geschaltet und die Schweiz folgt diesem Trend.“

Die Schweizer Printmedien rühmen sich einer langen Tradition als Instrumente für ein erfolgreiches Marketing. Besteht nicht etwas zu grosse Eile, dieses probate Mittel zu überrollen?


„Die Schweiz ist die Heimat wichtiger und geschichtsträchtiger traditioneller Medien, die trotz der digitalen Revolution traditioneller als anderswo geblieben sind. Printmedien stellen noch immer einen mehr als nur bedeutenden Teil unserer Arbeit dar. Ich bin der Überzeugung, dass die Menschen Papier einfach lieben und die Vertrautheit mögen, die ihnen ihre althergebrachten Zeitungen und Zeitschriften vermitteln. Trotz alledem gibt es vor allem dank der Apps nach wie vor einen starken Trend, auf digitale Medien zurückzugreifen, was jedoch nicht automatisch bedeutet, dass wir unsere Traditionen über Bord werfen und unsere Bezüge zu den traditionellen Medien verlieren. NewBase und Publicitas stehen dem Schweizer Markt seit über 127 Jahren extrem nah. Obwohl es sich um eine globale Brand handelt, hat NewBase beschlossen, ein lokales Digital-Team aufzustellen, das bestens darüber Bescheid weiss bzw. abschätzen kann, was die Printmedien bieten können. Wir kennen die Medien und arbeiten jeden Tag eng mit ihnen zusammen, um sicher sein zu können, dass wir die besten Pakete schnüren und die besten programmatischen Marketinglösungen für jede einzelne Brand anbieten können.

Wir sind sicher, dass wir auf diese Weise das Vertrauen unserer Kunden gewinnen und gleichzeitig den Medien helfen können, ein Gleichgewicht zwischen Veränderungen und neuen Möglichkeiten zu finden.“

Publicitas änderte seine Brand für die Digital Operations in der Schweiz im Rahmen der letzten Phase ihrer weltweiten Rebranding-Kampagne in NewBase. 

Die Namensänderung unterstreicht die neue Identität des Unternehmens als unabhängiges, technologiebasiertes Medien-Beratungsunternehmen. NewBase Digital Schweiz wird dabei mit führenden Medien, Technologien, Daten und Marktforschungsinstituten arbeiten, um die Geschäftsaktivitäten von Publicitas in der Schweiz zu unterstützen und die Verkaufszahlen ihrer Kunden zu steigern.

NewBase hat sich zu einem unabhängigen Full-Service-Unternehmen entwickelt, das strategischen Mehrwert über alle Werbekanäle hinweg liefert und seine Erfahrung im Bereich der Medien mit den fortschrittlichsten, flexiblen Technologie-Lösungen kombiniert, um jedes beliebige Zielpublikum zu erreichen.

Der Anschluss an die globale Marke ermöglicht dem Schweizer Digital-Geschäft, von den strategischen technologischen Entwicklungen und Partnerschaften von NewBase zu profitieren.

Jörg Nürnberg, Group CEO, erklärt: „Dieses Rebranding ist die nächste Etappe in unserer Reise. Wir haben uns als unabhängiges Unternehmen neu definiert, das den Wandel vorantreibt und die Zukunft der Branche mitgestaltet. Vertrauen, Glaubwürdigkeit und Branchenkenntnis sind unsere grössten Stärken und haben uns in unserer 127-jährigen Geschichte immer weiter vorangebracht. Als NewBase sind wir jetzt „Digital First“ und liefern unseren Kunden und Partnern transparente Preise und Daten.“

Die Leitung von NewBase Digital Schweiz übernimmt Margarethe Dopf. Sie ist seit September 2015 bei Publicitas als Teamleaderin im Account Management tätig und nachdem sie die Abteilung erfolgreich aufgebaut hat, wurde sie am 1. August 2017 zum „Head of Digital“ befördert: „Dies ist eine aufregende Zeit für unser junges Team. Wir sind davon überzeugt, dass der „Digital First“-Ansatz von NewBase unser Geschäftsfeld dank einer sehr tiefgründigen Kenntnis der programmatischen Werbung zum Erfolg führt. Ich bin sicher, dass wir durch dieses Wissen in Kombination mit dem Kreativteam, unserem internen Trading Desk sowie unserer Erfahrung noch für lange Zeit an der Spitze der digitalen Werberevolution sein werden.“ Nürnberg stellt hingegen abschließend fest: „Im Namen der Unternehmensleitung gratuliere ich Maggie zu ihrer Beförderung. Ich freue mich sehr, dass wir für diese verantwortungsvolle Position eine so ambitionierte und bestens geeignete Kandidatin aus den eigenen Reihen gefunden haben.

Ich wünsche ihr bei ihrer neuen Herausforderung viel Erfolg und bin davon überzeugt, dass NewBase Digital Schweiz in seinem neuen Format und unter der professionellen Führung von Maggie weiterhin alle Erwartungen erfüllen wird.“

Federico Introzzi 

Source; il Ticino Digital

Corporate Communication
T +41 58 680 95 98

Kontakt

Weitere Nachrichten