Total Audience 2016-1

Die Total Audience 2016-1 liefert kombinierte Medienmasken-Reichweiten von Pressetiteln und deren Werbeangebote. Zudem erlaubt die Studie die Aufschlüsselung nach den Kanälen Mobile-Sites, Apps und Print inklusive Replicas (E-Paper).

Die Total Audience 2016-1 liefert für eine Medienmarke auf Währungsebene (cRR; UUpD / UUpW / UUpM):

  • die Brutto-Reichweite einer intermedialen Kombination (Print sowie Webangebote)
  • die Netto-Reichweite einer intermedialen Kombination (Print sowie Webangebote)
  • Externe Überschneidungen (Personen mit paralleler Nutzung von Print und Webangeboten)
  • Exklusivnutzer eines Pressetitels
  • Exklusivnutzer eines Webangebots
  • Inhaber einer Total Audience 2016-1 Lizenz können diese Werte auch individuell für soziodemografische Profile berechnen.

 

Die Studie entstand in Zusammenarbeit zwischen der WEMF AG für Werbemedienforschung und der NET-Metrix AG.