SCHULANFANG. BRANCHENANALYSE

März 2017

Wir kennen die Zahlen und Fakten

Geschätzte Werbetreibende

Geschätzte Werbetreibende Folgende Schlagzeilen durfte man in den letzten Wochen und Monaten immer wieder lesen: „Die Schweiz erlebt einen neuen Baby Boom …“, „Die Geburtenrate ist höher, als in den letzten zwei Jahrzehnten …“, „Die Anzahl Kinder pro Frau ist gestiegen …“ usw.

Gemäss Bundesamt für Statistik wurden im letzten Jahr nahezu 90‘000 Babys in der Schweiz geboren, so viel wie seit 1993 nicht mehr. In spätestens 5 bis 7 Jahren wird für deren Eltern, Grosseltern, Paten und Nachbarn der Schulanfang während der „Vorbereitungsphase“ zum zentralen Thema. Der Schulanfang stellt nicht nur für die Kinder und ihre Familien eine einschneidende Veränderung dar, sondern beeinflusst auch Ihre Konsum- Bedürfnisse und Gewohnheiten.

Diese wachsende Zielgruppe birgt für Werbetreibende ein enormes Potenzial. Ein grosser Markt für Papeterien, Bekleidungsfirmen, Warenhäuser, Buchhandlungen und weitere „Zubehör“- Lieferanten rund um eines der wichtigsten Themen im Leben eines Kindes und dessen Umfeld.

Die vorliegende Übersicht haben wir mit Hilfe von bewährten Sekundärdaten zusammengestellt und soll Ihnen für die nächste Planung Ihrer Kampagne wertvolle Anhaltspunkte zu den individuellen Bedürfnissen dieser vielseitigen Zielgruppe geben. Publicitas hilft Ihnen gerne dabei, diesen Menschen und Märkten näherzukommen und zu analysieren.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und aufschlussreiche Erkenntnisse.

Freundliche Grüsse

Cesare Patella
Teamleiter Media & Research