Wir wollen an die Spitze der digitalen Werberevolution

Wir wollen an die Spitze der digitalen Werberevolution

11/12/2017

Die digitale Geschäftseinheit der Publicitas heisst neu NewBase Digital Schweiz. Dem vorangegangen ist im Mai dieses Jahres die Umbenennung der globalen Marke Publicitas International in NewBase. Leiterin Dr. Margarethe Dopf spricht über die Gründe für das Rebranding.

VON SIMON WOLANIN

MK Die Digitalgeschäfte von Publicitas stehen neu unter dem Namen «NewBase Digital Schweiz» zur Verfügung. Was ist die Idee hinter dem Rebranding?

MARGARETHE DOPF NewBase steht für «Neues», für Innovationen und «Base» ist das Fundament unserer neuen Technologie-Plattformen. Als Publicitas Schweiz blicken wir auf 127 Jahre wertvolles Medien- Branchenwissen zurück. Darauf wollen wir aufbauen. Mit NewBase Digital Schweiz sind wir Teil einer unabhängigen Medien- Beratung mit Standorten in beinahe 30 wichtigen Märkten. NewBase bietet Lösungen über alle Medienkanäle hinweg an.

Die Idee hinter dem Rebranding ist also, die Digitale Geschäftseinheit von Publicitas an die globale Marke NewBase anzuschliessen. Damit unterstreichen wir unsere bereits vorhandenen, starken digitalen Medien-Kompetenzen und schaffen Synergien. Wir profitieren damit generell von den globalen, strategischen Partnerschaften und den technologischen Entwicklungen. NewBase Digital Schweiz gehört allerdings weiterhin zur Publicitas AG.

MK Sie übernehmen die Leitung von NewBase Digital Schweiz. Was sind Ihre Ziele?

DOPF Eines unserer wichtigsten Ziele ist es sicherlich, unsere Kunden bei deren Zielerreichung kompetent und als vertrauensvoller Partner zu unterstützen. Damit verbunden ist der Anspruch, aussergewöhnliche digitale Produkte zu entwickeln und unsere technologischen Kompetenzen weiter voranzutreiben.

Hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen in der Digitalen Werbung wollen wir unsere bereits sehr starke Expertise in Programmatic Advertising weiter ausbauen. Unsere weltweiten Tradingdesks in London, Toronto und Hongkong tauschen sich permanent aus. Dies ermöglicht es uns, auf Basis globaler, technologischer Entwicklungen zu agieren. Wir wollen die Zukunft der Medienbranche aktiv mitgestalten und wieder an der Spitze der digitalen Werberevolution stehen.

MK Was sind die wichtigsten Angebote und Dienstleistungen von NewBase Digital Schweiz?

DOPF Als Full-Service-Agentur bieten wir unseren Kunden standardisierte sowie massgeschneiderte Lösungen im digitalen Marketing an. Wir sind spezialisiert auf Programmatische Werbung und entwickeln Performance- Kampagnen. Den Erfolg der Kampagnen messen wir mittels relevanter KPIs, die wir gemeinsam mit dem Kunden vorab definieren.

Neben Programmatic Advertising unterstützen wir unsere Kunden auch mit AdWords, Social Media, Native oder Online Video Advertising, wobei wir die Kanäle nach Zielerreichung der Kampagne und des Kunden auswählen. Dabei verfolgen wir einen «holistic approach», also einen ganzheitlichen Ansatz. Und natürlich konzipieren und produzieren wir für unsere Kunden bei Bedarf werbewirksame Werbemittel und prozessoptimierte Landingpages.

MK Was zeichnet Ihr Unternehmen aus?

DOPF Grundsätzlich lässt sich sagen, dass wir ein global agierendes und lokal verankertes Unternehmen sind. Dadurch sind wir in technologischer Hinsicht am Puls der Zeit und kennen gleichzeitig unsere Märkte und unsere Zielgruppen sehr gut. Dies spiegelt sich in unserer gesamten Produkt- Palette wieder, und davon können unsere Kunden natürlich profitieren.

MK Können Sie ein Beispiel aus dieser Produktpalette nennen?

DOPF Eines der neuesten, internationalen Eigenentwicklungen ist beispielsweise NewBase:VIEW. Dieses Monitoring-Tool ermöglicht einen kanalübergreifenden Überblick in Echtzeit über die Leistungswerte und die Ausgaben laufender Kampagnen. Das Spezielle an diesem Tool ist, dass der Überblick auch über mehrere Demand Side Plattformen (DSP) hinweg erfolgen kann. Diese Funktionalität findet man momentan am Markt bei keinem anderen Tool und darauf sind wir sehr stolz.

«Unsere Media- Ausgaben im Programmatic Advertising sind mittlerweile mit einem Anteil von 70 bis 80 Prozent relativ hoch.»

MK Auf welche Punkte legen Ihre Kunden besonders Wert?

DOPF Von unseren Kunden wissen wir, dass sie besonders unsere starke Medienkompetenz schätzen. Konkret erhalten wir von Kunden und Partnern häufig das Feedback, dass unsere Online Media Spezialisten über das neueste Fachwissen verfügen.

Unter anderem wird unser gesamtes Digital-Team in einem internen Coaching-Programm auf den neuesten Technologien regelmässig geschult. Dadurch können wir auf Innovationen eben nicht nur reagieren, sondern sie selbst aktiv mitgestalten. Das ist richtig harte Arbeit, immer und überall am Ball zu bleiben. Unser Eco- System ist vielfältig und unsere Media-Ausgaben im Programmatic Advertising sind mittlerweile mit einem Anteil von 70 bis 80 Prozent relativ hoch.

Zahlen zur Entwicklung von Programmatic Advertising Der gesamte programmatische Display-Werbemarkt in Europa erlebte ein weiteres Jahr des zweistelligen Wachstums von 42,7% von 5,7 Mrd. € im Jahr 2015 auf 8,1 Mrd. € im Jahr 2016. Der «European Programmatic Market Sizing Report» von IAB Europe zeigt, dass bereits 50,1% der europäischen Display-Werbeausgaben programmatisch gebucht werden. Darüber hinaus macht Programmatic Online Video Advertising nun mehr als 45% der gesamten Online-Video-Anzeigen aus. Mobile ist nach wie vor das häufigste programmatische Format: 65% der mobilen Anzeigen, die im Jahr 2016 gebucht wurden, wurden programmatisch gebucht.

MK Welche weiteren Innovationen bieten Sie Ihren Kunden?

DOPF Unsere Kunden profitieren von einer ständig hochaktuellen Innovationsstufe bei unseren Produkten und Dienstleistungen. Diesen Level können wir unter anderem bieten, da wir als Preferred Partner erstklassige Betreuung seitens unserer Demand Side Plattformen (DSP) geniessen. Bei unseren führenden DSP-Partnern wie Google und Mediamath oder auch bei Social-Media-Partnern testen wir bereits in der Beta-Phase mit.

Im Cloud-Bereich sind wir sogar Alpha-Partner von Google. Während der Testphasen tauschen wir uns systematisch innerhalb unserer internationalen Trading Desks aus. Davon profitieren wir enorm und natürlich auch unsere Kunden. 

NewBase kontaktieren

Quelle: MK Marketing & Kommunikation 10/17

Corporate Communication
T +41 58 680 95 98

Kontakt

Weitere Nachrichten